Filterung

Filterung

Aquariumfilter: Die optimale Filterung für Ihr Aquarium

Ein Aquariumfilter hat vor allem eine Aufgabe: das Wasser im Becken zuverlässig zu reinigen. Somit trägt der Aquariumfilter aktiv zu einer Verbesserung der Wasserqualität bei und sorgt dafür, dass Schmutzpartikel wie Futterreste oder abgestorbene Pflanzenteile schnell entfernt werden. Damit die Filterung des Aquariums optimal gelingt, gilt es jedoch beim Kauf eines Wasserfilters einige Details zu beachten. Innen- oder Außenfilter, Hamburger Mattenfilter oder Schaumstoffpatronenfilter, Rucksackfilter oder Sandfilter – weil die Auswahl an Aquariumfiltern so groß ist, fragen sich vor allem Neu-Aquarianer häufig: Welcher Filter ist für das eigene Aquarium der richtige? In unserem Shop finden Sie daher nicht nur eine große Auswahl an verschiedenen Aquarium-Innen- und -Außenfiltern, sondern erhalten überdies alle wichtigen Tipps und Infos rund um den Filterkauf. 

FILTERGUARD - Ansaugschutz aus Schaumstoff
-12%
Die Lebensversicherung für Garnelen
UVP 3,99 EUR
Nur 3,49 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Ersatzschwamm für Aqua Nova Schwammfilter 200L
  • einfache Auswechslung
  • effektive Filterung
  • Babygarnelen-sicher
1,99 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Ersatzschwamm für Aqua Nova Schwammfilter 40L
  • einfache Auswechslung
  • effektive Filterung
  • Babygarnelen-sicher
0,99 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Ersatzschwamm für Aqua Nova Schwammfilter 60L oder 120L
  • einfache Auswechslung
  • effektive Filterung
  • Babygarnelen-sicher
1,59 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
VGS Ansaugkorb aus Spezialkies
Der sichere Ansaugkorb für Garnelen- und Jungfischaquarien!
Kein verschwinden mehr der Tiere im Filter und schöner sieht er aus!
12,99 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
JBL ProCristal i30 GreenStop
  • einfacher Austausch in wenigen Handgriffen
  • Algenbekämpfendes Filtermaterial
  • gegen grünes Wasser
5,99 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Kugelhahn Mini 4/6mm
Kugelhahn für 4/6mm Luftschlauch
1,19 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Ausströmerstein im Set
2 Qualitätsausströmersteine 15x25mm für 4/6mm Schlauch
1,49 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Silikonluftschlauch 4/6mm 1 Meter

Silikonschlauch Meterware.

0,89 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
PVC Schlauch 6/8 mm
6/8 mm passend für die MK10
1,29 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
PVC Schlauch 9/12 mm
Transparenter PVC Schlauch für den kleinen Wasserwechsel oder für den Anschluß an die MK 20 oder MK30 Membran-Kompressoren.
1,99 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 43 (von insgesamt 43)

Was ist ein Aquariumfilter? 

Ein Aquariumfilter ist ein technisches Gerät, mit dessen Hilfe Schmutzpartikel aus dem Wasser entfernt werden können. Das ist wichtig, weil beispielsweise Futterreste, abgestorbene Pflanzenteile oder Detritus sich anderenfalls im Wasser ansammeln können. Diese wiederum beeinträchtigen langfristig die Wasserqualität und können bis zum totalen Zusammenbruch des empfindlichen Ökosystems führen. Und auch Fische, Krebse, Garnelen sowie die pflanzlichen Bewohner des Aquariums können bei fehlender Filterung ernsthaft krank werden. Zu guter Letzt ist ein verschmutztes Aquarium natürlich außerdem niemals schön anzusehen. Gegen all das kann jedoch ein Filter im Aquarium helfen. Dieser nimmt das Wasser aus dem Becken auf, reinigt es und lässt es anschließend wieder zurücklaufen. Unter normalen Umständen sollte der Filter deshalb auerhaft laufen und so die kontinuierliche Reinigung des Beckens sicherstellen.

Zusatzinfo: Je nachdem, für welchen Aquariumfilter Sie sich entscheiden, kann dieser einen positiven Nebeneffekt mitbringen: So erzeugen beispielsweise strömungsintensive Filter mehr Verwirbelung an der Wasseroberfläche. Dies wiederum sorgt dafür, dass mehr Sauerstoff ins Wasser aufgenommen wird. So können Sie sich durch eine geschickte Planung beim Aquariumfilter den zusätzlichen Betrieb einer Aquarium-Luftpumpe unter Umständen sparen.

Wie funktioniert ein Aquariumfilter? 

Wie genau ein Aquarium-Innenfilter, ein Aquarium-Außenfilter oder ein Aquarium-Feinfilter funktionieren, ist natürlich immer vom jeweiligen Modell bzw. der Bauart sowie der dahintersteckenden Technologie abhängig. Grundsätzlich arbeiten aber alle Aquariumfilter mit einem mehrstufigen Filterprozess, der vor allem bei gut eingefahrenen Filteranlagen hervorragende Ergebnisse erzielt. In der ersten Stufe findet eine mechanische Filterung statt: Hierbei werden die gröberen Schmutzpartikel herausgefiltert, bevor das Wasser wieder zurück ins Aquarium geleitet wird. Wie groß bzw. klein die Partikel sind, die der Aquariumfilter in dieser Filterstufe zurückhält, hängt davon ab, für welches Filtermodell und welche Marke Sie sich entscheiden.

Die zweite Filterstufe ist eine biologische und funktioniert umso effektiver, je besser der Aquariumfilter eingefahren ist: Bei einem Filter, der sich schon länger in der Anwendung befindet,  setzen sich verschiedene Mikroorganismen ab, die einen wichtigen Beitrag bei der Umwandlung von Stickstoffprodukten (Nitrifikation) leisten. Einige Filtermodelle arbeiten mit speziellen Technologien, um diese Filterstufe besonders zu unterstützen.

Welche Arten von Aquariumfiltern gibt es?

Bei den Aquariumfiltern wird zunächst zwischen Innen- und Außenfilter unterschieden. Beide Varianten bieten – in Abhängigkeit von der Beckengröße und dem Besatz – individuelle Vor- und Nachteile. Darüber hinaus können die Aquarium-Innenfilter sowie die Außenfilter im Aquarium noch einmal in mehrere Kategorien unterteilt werden. Bei uns bestellen Sie vom Eheim Innenfilter über den JBL Innenfilter bis hin zum Aqua Nova Außenfilter verschiedene hochwertige Modelle von Top Marken, die jeweils mit individuellen Vorteilen überzeugen.

Aquarium-Innenfilter

Neu-Aquarianer mit kleinem Aquarium tendieren dazu sich zunächst für einen Innenfilter zu entscheiden. Dieser ist bei geringeren Wassermengen oft völlig ausreichend, lässt sich unkompliziert installieren und ist sehr einfach in der Handhabung. Darüber hinaus ist es meist etwas günstiger einen Aquarium-Innenfilter zu kaufen, als in einen hochpreisigen Außenfilter mit mehr Leistung zu investieren. Zu den Vorteilen der Aquarium-Innenfilter gehört außerdem, dass die Filterung hier relativ geräuscharm abläuft und der Stromverbrauch des Filters nur minimal ist. Andererseits muss in Kauf genommen werden, dass der Innenfilter für gewöhnlich sichtbar ist.

Tipp: Wer Garnelen oder andere kleine Aquariumbewohner sein Eigen nennt, ist meist mit einem Bodenfilter sehr gut beraten. Dieser erzeugt keine größere Strömung und besitzt nur kleine Ansaugöffnungen, die den Tieren nicht gefährlich werden können.

Aquarium-Außenfilter

Aquarium-Außenfilter sind die richtige Wahl für alle, die ein größeres Becken mit vielen Tieren und/oder strömungsliebenden Bewohnern pflegen. Ein Außenfilter fürs Aquarium hat meist deutlich mehr Power und kann dadurch mehr Filterleistung bringen. Gleichzeitig bietet so ein Außenfilter den Vorteil, dass er keinen Platz im Aquarium beansprucht. Um das zu ermöglichen, ist der Außenfilter mit einer Pumpe ausgestattet, denn das größere Gerät kann normalerweise bequem und unsichtbar im Aquarium-Unterschrank platziert werden. Die Pumpe sorgt dafür, dass das Wasser nach der Filterung wieder zurück ins Becken gepumpt wird. Ein nicht unerheblicher Nachteil bei diesen Außenfiltern ist, dass sie nur mit zusätzlichem Zubehör wie Schläuchen etc. funktionieren. Sollte hier irgendwo ein Defekt vorliegen, kann die Filterung nicht korrekt ablaufen. Schlimmstenfalls wird sogar das ganze Aquarium leergepumpt oder es entsteht aufgrund der Leckage ein kostspieliger Wasserschaden. Trotzdem sind Aquarium-Außenfilter bei Aquarianern mit größeren Becken prinzipiell die erste Wahl.

Tipp: Der Aquarium-Rucksackfilter kann als eine Art Filter-Hybrid verstanden werden. Dieser kombiniert die Vorteile eines Außenfilters mit denen eines Innenfilters: Es handelt sich hierbei um einen kleineren Aquarium-Filter, der von außen an den Beckenrand gehängt wird. Allerdings ist so ein Rucksackfilter nicht für jedes Aquarium geeignet.

Worauf sollte man beim Kauf eines Aquariumfilters achten?

Wenn Sie einen Aquariumfilter kaufen wollen, sollten Sie neben der Auswahlmöglichkeit zwischen Innen- und Außenfilter einige weitere Aspekte beachten. So spielen beispielsweise die Filtermaterialien im jeweiligen Modell eine Rolle: Es gibt einfache und preisgünstige Filter, die lediglich mit einem Vlies oder einem Schaumstoff als Filtermaterial ausgestattet sind und eine relativ simple Filterung bieten. Andere komplexe Filteranlagen arbeiten sogar mit Aktivkohlefilter im Aquarium und verfügen über mehrschichtiges Filtermaterial, das selbst kleinste Schwebeteilchen effektiv aus dem Wasser entfernen kann. Zudem kann es hilfreich sein darauf zu achten, wie häufig der Aquariumfilter gereinigt werden sollte und wie unkompliziert Zusammenbau, Installation und Inbetriebnahme funktionieren.

Wo kann man einen Aquariumfilter kaufen?

Sie suchen Filtermatten fürs Aquarium, möchten einen speziellen Garnelenfilter bestellen oder wollen einen Aquarium-Feinfilter kaufen? In unserem Shop sind Sie an der richtigen Adresse: Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Aquariumfiltern, Aquarium-Filtermaterial und weiterem Zubehör – schauen Sie sich einfach um und sprechen Sie uns für eine individuelle Beratung gern an. Eine solche bieten wir Ihnen übrigens nicht nur mit Blick auf die Technik, sondern auch bei anderen Fragen rund um die Aquaristik.